Google Maps Schweiz: Privatverkehr bevorzugt

Download PDF

Google Maps Schweiz (1)

Google Maps Schweiz (2)

Der Routenplaner von Google Maps Schweiz (auch bekannt als Google Transit) hat eine klare Präferenz für den Privatverkehr: Während die Route von Zürich nach Illnau im Zürcher Oberland mit einer erstaunlichen Präzision eingezeichnet wird, beschränkt sich die Darstellung beim öffentlichen Verkehr (SBB und VBZ) darauf, die Haltestellen mit einer Geraden zu verbinden.

Natürlich: Als Passagier des öffentlichen Verkehrs braucht man sich nicht um den genauen Streckenverlauf zu kümmern, sondern nur an der richtigen Haltestelle auszusteigen. Andererseits leuchtet mir nicht ein, warum der Zug nicht entlang der Geleise (die ja bereits im Kartenmaterial vorhanden sind) fahren kann.

One thought on “Google Maps Schweiz: Privatverkehr bevorzugt

  1. Darüber habe ich mich auch schon gewundert…

    Nun gut, immerhin stimmen die Fahrpläne und auch Tür-zu-Tür-Fahrpläne sind möglich. Von dem her sicher kein schlechter Service.

    Natürlich hoffe ich jedoch, dass Google an der Verbesserung arbeitet und bald auch die richtigen Routen anzeigt. 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.