Google Maps mit Gebäudesilhouetten

Download PDF

Screenshot: Google Maps, Klosbachstrasse/Neptunstrasse, Zürich

Vielleicht habe ich bisher einfach nicht darauf geachtet, aber kürzlich ist mir eine interessante Eigenschaft von Google Maps aufgefallen: In einzelnen Städten werden Gebäude in Form von stark abstrahierten 3D-Körpern angezeigt. Ein schönes Detail, das die Orientierung erleichtert.

Woher mögen diese 3D-Körper kommen, und weshalb sind sie derzeit nur sehr punktuell vorhanden? Ein Vergleich mit Google Earth bringt Klarheit: Ganz offensichtlich werden die Daten aus dem dortigen Layer “3D-Gebäude” benutzt.

Screenshot: Google Earth, Klosbachstrasse/Neptunstrasse, Zürich