SwissTrains: Wie die SBB fährt (oder fahren müsste)

Download PDF

Screenshot SwissTrains

Für Eisenbahn-Enthusiasten ist SwissTrains ein Muss: Das Google Maps Mashup zeigt die aktuellen Positionen aller Züge im SBB-Netz, und man kann sogar einen ausgewählten Zug nachverfolgen. Das erinnert stark an Air Traffic, wo der Luftverkehr über Zürich-Kloten visualisiert wird. Während Air Traffic allerdings echte (wenn auch verzögerte) Positionen abbildet, basiert die Visualisierung von SwissTrains derzeit nur auf dem Fahrplan. Die Applikation zeigt also nicht, wo ein Zug tatsächlich ist, sondern wo er gemäss Fahrplan sein müsste. Bei der sprichwörtlichen Pünktlichkeit der SBB stimmen so die allermeisten Positionsangaben zwar recht gut, darauf verlassen sollte man sich aber nicht. Insofern ist SwissTrains kein eigentlicher Traffic Monitor, sondern eine – sehr schön gemachte – Fahrplanvisualisierung.

3 thoughts on “SwissTrains: Wie die SBB fährt (oder fahren müsste)

  1. HInweis: auf der Seite „swisstrains.ch“ fehlt die „Flagge“, die erscheinen soll, wenn man früher einen Zug anklickte. Also: Abfahrtszeit, Ankunft nächster Bahnhof, Geschwindigkeit u.a. Ich bitte Sie, diese Info wieder herzustellen wie bei airtraffic.ch.
    Vielen Dank! Kurt Gisin, Gretzenbach

  2. Eine weitere Anregung: erfreulich, dass die „Züge“ meistens stimmen, obwohl sie allgemein erst „kommen“, wenn das Symbol im PC schon einige Kilometer abgefahren hat!

    Zusätzlich fehlen die vielen Güter-, Post-, Lok- und Extrazüge, die nur „plötzlich“ (und zwar erfreulich) auf der Strecke auftauchen.
    Es wäre schön, wenn die Angaben, wie beim SBB-internen Intranet real wären. Aber der Zugang zum Intranet ist ja auf keine Art und Weise möglich. Leider.
    Hoffen wir auf eine Verbesserung, dass es mit der Zeit doch mal möglich sein wird an den realen Verkehr zu kommen wie bei „aitraffic.ch / radar.zhaw).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.